Evangelische Kirchengemeinde Menden - Aktuelles

Aktuelles | Gottesdienste | Wochenveranstaltungen |


Abschied von Bodo Pötinger


Bodo Pötinger als Kandidat Pogorczelski

Im Pfarrgarten mit Pfr. Klaus Cibulski
Aber das ist meine Freude, dass ich mich zu Gott halte und meine Zuversicht setze auf Gott, den HERRN, dass ich verkündige all dein Tun. Psalm 73,28

Die Evangelische Kirchengemeinde Menden trauert um ihren langjährigen Presbyter Bodo Pötinger, der am 30. Juli im Alter von 79 Jahren gestorben ist. Von 1972 bis 2004 war er Presbyter für den Bezirk Lahrfeld.

Bodo Pötinger stammte aus Ostpreußen und kam 1957 nach Menden. Hier fand er seine neue Heimat im Lahrfeld und der evangelischen Kirchengemeinde. In den 70er Jahren half er tatkräftig beim Bau des Ludwig-Steil-Hauses, nachdem die Pläne für ein Ökumenisches Kirchenzentrum sich nicht umsetzen ließen. Gemeinsam mit vielen anderen nahm er oft selber die Schippe in die Hand, um beim Bau zu helfen. Auch der Glockenturm stünde ohne seinen engagierten Einsatz heute nicht.

An jedem Sonntag nahm Bodo Pötinger am Gottesdienst teil, zunächst in der Aula der Grundschule, dann im katholischen Pfarrheim und schließlich im Ludwig-Steil-Haus. Über viele Jahre gestaltete er die Gottesdienste als Lektor mit. Es war ihm ein Herzensanliegen, seinen Glauben hörbar werden zu lassen und Gottes Tun zu verkündigen.

Als Mensch hat Bodo Pötinger viele durch seine Offenheit beeindruckt, durch seine freundliche Bescheidenheit und durch seinen unbedingten Willen, Frieden zu halten. Seine humorvolle Seite zeigte er bei unzähligen Gemeindefesten und Theaterauftritten in der Truppe von Brigitta Steinbach. Seine Paraderolle des Pogorczelski, der das Königsberger Konsistorium an der Nase herumführte, ist unvergessen. 

Wir sind Gott dankbar für alles, was er unserer Gemeinde durch Bodo Pötinger geschenkt hat, und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. In der festen Zuversicht auf die Auferstehung der Toten und das ewige Leben befehlen wir ihn der Gnade Gottes an. Wir bitten um Gottes Kraft und Trost für seine Ehefrau und seine Töchter.

 


Nächtliches Gitarrenkonzert mit Urlaubserinnerungen
Freitag, 31. August, 21.30 Uhr im Ludwig-Steil-Haus
Stelle

Die Sommerferien sind zu Ende, aber am letzten Augusttag sind Sie eingeladen, die Erinnerungen noch einmal aufleben zu lassen. „Recuerdos de Viaje - Reiseerinnerungen“ ist das Gitarrenkonzert von Sabine Thielmann überschrieben, das in diesem Jahr auch durch kurze Textlesungen über den Urlaub ergänzt wird. 

Bei einem Glas Wein oder Saft und virtuosen Gitarrenklängen aus südlichen Ländern lassen wir den Sommer ausklingen. Das Ludwig-Steil-Haus erwartet Sie dazu im sanften Schein vieler Kerzen. 

Schon zum sechsten Mal nimmt Sabine Thielmann uns mit ihrer Gitarre „Puente del Cielo“ mit auf eine nächtliche musikalische Reise, die nebenbei auch durch viele Jahrhunderte führt. Sabine Thielmann studierte Klassische Gitarre an der Folkwang-Hochschule in Essen. Sie gibt Solokonzerte, arbeitet in unterschiedlichen kammermusikalischen Besetzungen und ist Solistin bei Orchesterkonzerten.

Das Lesungs-Konzert beginnt um 21.30 Uhr und dauert ca. eine Stunde. Nach dem Konzert  haben Sie Gelegenheit, in gemütlichem Rahmen eigene Reiseerinnerungen auszutauschen.

Eintritt: 5,- € inklusive Wein / alkoholfreie Getränke


Zum allerersten Mal startet das Ruhr-Überschreitende
Orgelfestival Hönne - Ruhr!
OrgelfestivalOrgelfestival

Vier Kirchen in Menden und Fröndenberg, mit wunderbaren Orgeln bieten in der 2. Septemberhälfte ein buntes Programm mit Orgelmusik. Neben den Konzerten (z. Teil mit herausragenden auswärtigen Künstlern) gibt es Orgelführungen, Orgel + Trompete und auch wieder einen Choral Evensong. Bitte lassen Sie sich einladen zu außergewöhnlichem Ohrenschmaus.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Evangelische Kirchengemeinde Menden sucht Pfarrerin/Pfarrer
als Nachfolge für Pfarrer Bernd Lorsbach
Stelle

Zum 31. Januar 2019 wird Pfarrer Bernd Lorsbach in den Ruhestand gehen. Seine Pfarrstelle kann dann in vollem Umfang wiederbesetzt werden. Das Presbyterium hat sich bereits mit dem Besetzungsverfahren beschäftigt und schreibt die Stelle nun für interessierte Pfarrerinnen und Pfarrer aus.

Nach den Sommerferien werden Gespräche mit Bewerberinnen und Bewerbern stattfinden, anschließend sollen KandidatInnen zu Probepredigt- und katechese eingeladen werden.

Anfang November, so die Planung, soll die/der neue Pfarrerin/Pfarrer für Platte Heide gewählt werden.

Die nebenstehende Stellenausschreibung finden Sie Link-Pfeil hier.

 

 

 

 

 


Öffnungszeiten während der Sommerferien

In den Sommerferien sind Gemeindebüro und Friedhofsverwaltung der Ev. Kirchengemeinde Menden montags geschlossen.


Neue Friedhofsgebührensatzung

Ab dem 19.04.2018 tritt unsere neue Friedhofsgebührensatzung in Kraft. Die neue Friedhofsgebührensatzung finden Sie unter Link-Pfeil Friedhofsverwaltung oder direkt Link-Pfeil hier.


Durchsicht der Großbäume auf den Evangelischen Friedhöfen

kc3

Friedhof Am Hahnenbusch

kc3

Friedhof Wietholz

 

 

 

 

 

 

 

Im Rahmen der alljährlichen Durchsicht der Großbäume auf den Evangelischen Friedhöfen hat Herr Ackermann aus einer Höhe von 22 m vom Steiger den Friedhof Am Hahnenbusch und den Friedhof Wietholz gefilmt. Die Filme und weitere Fotos finden Sie Link-Pfeil hier



Link-Pfeil Ältere Beiträge