Archiv 2019

Aktuelles | Archiv 2019


Literarischer Gottesdienst „Ein Platz an der Sonne. Oder: Sitzen bleiben kann jeder!“

Sonntag, 10. Februar um 11 Uhr in der Heilig-Geist-Kirche Menden

Nach dem langen Winter endlich wieder einen Platz an der Sonne zu finden, das wünscht sich wohl mancher in der grauen Februarzeit. Im Literarischen Gottesdienst, zu dem die Evangelische Kirchengemeinde Menden am Sonntag einlädt, wird der Traum wahr! Überhaupt geht es in diesem besonders gestalteten Gottesdienst um Plätze, um Orte zum Leben – und um das Recht, Platz zu behalten. Sitzen bleiben kann schließlich jeder!

Prädikantin Kerstin Buchbinder, Pfarrerin Dorothea Goudefroy und Team haben den literarischen Genuss vorbereitet und bitten zum Nachdenken über Gott und die Welt, zum Singen und Beten um 11 Uhr in die Heilig-Geist-Kirche.

Im Rahmen des Literarischen Gottesdienstes wird der neue Schulreferent des Evangelischen Kirchenkreises Iserlohn, Pfarrer Thomas von Pavel, von der Superintendentin, Pfarrerin Martina Espelöer, in seine Stelle eingeführt.  Pfarrer von Pavel hält auch die Predigt, in der es um seinen persönlichen Platz an der Sonne gehen wird.


Pfarrerin oder Pfarrer gesucht

Wir suchen eine Pfarrerin/einen Pfarrer für die 2. Pfarrstelle, die zum 01.02.2019 zu besetzen ist. 

Der derzeitige Pfarrstelleninhaber geht in den Ruhestand. Die Pfarrstelle umfasst neben der Gemeindearbeit im Pfarrbezirk Platte Heide den gesamtgemeindlichen Schwerpunkt "Arbeit mit Kindern und Jugendlichen". Eine detaillierte Beschreibung findet sich in der Link-Pfeil Stellenausschreibung.
Informationen erteilt der Vorsitzende des Presbyteriums, Dieter Becker, unter Tel: 02373-397111.


Bethel-Sammlung 16. - 23. Januar 2019

Die evangelische Kirchengemeinde Menden führt vom 16. bis 23. Januar 2019 wieder eine Kleidersammlung zugunsten der Von-Bodelschwinghschen-Stiftungen Bethel durch. Neben sauberer Kleidung werden auch gut erhaltene Tisch- und Bettwäsche, Kissen und Federbetten, paarweise gebündelte Schuhe sowie Handtaschen und Plüschtiere gesammelt. Damit die Kleiderspenden entsprechend verwertet und der Erlös den vielfältigen diakonischen Aufgaben Bethels zu Gute kommt, ist es wichtig, nur gut erhaltene Kleidung – keine Lumpen - zu spenden. Auch Briefmarken können im Gemeindebüro abgegeben werden. Handzettel mit den entsprechenden Informationen sowie Kleidersäcke liegen ab sofort in den Bezirken und im Gemeindebüro bereit. Informationen über Bethel erhalten Sie auch unter www.brockensammlung.de.

 

 

 

 

 

 


Aktuelles | Archiv 2019