Kindergottesdienst
Jeden Sonntag um 11.00 Uhr im Gemeindehaus Bodelschwinghstraße


Ohne sie sehen wir alt aus!

Wir feiern Kindergottesdienst, weil Gott uns liebt und wir den Kindern von Gottes Liebe zu uns Menschen erzählen wollen. Wir möchten den Kindern einen Zugang zum Glauben an Gott, zu Jesus Christus und zum Heiligen Geist ermöglichen und sie sollen dies mit ihrem Leben in Beziehung bringen können. Gott und Jesus sollen als freundlich, liebevoll und freimachend erfahren werKindergottedienstden. Die frohe Botschaft! Besonders wichtig ist es uns auch, dass die Kinder offen ihre Gedanken äußern können, dass wir sie als Kinder ernst nehmen. Ihre Gedanken sind uns wertvoll und wichtig. Unsere Kindergottesdienste feiern wir in einer liebevollen Atmosphäre , mit vielen kreativen Angeboten für die Kinder. Die Förderung und Stärkung der christlichen Gemeinschaft durch gemeinsames Tun (singen, beten, basteln, spielen u.ä.) steht dabei im Vordergrund.

Der Kindergottesdienst soll Freude machen und zum friedvollen Miteinander führen. Wir als Kigo-Team profitieren im Blick auf die Vorbereitung und den Kindergottesdienst auf eine ganz besondere Weise, denn der Kindergottesdienst ist nicht nur Dienst, sondern die Beteiligung daran schenkt uns allen mehr Erkenntnis des christlichen Glaubens. Ein wundervoller Nebeneffekt an dieser so schönen ehrenamtlichen Arbeit. Gemeinsam mit den Kindern unserer Gemeinde erleben und entdecken wir Neues und stärken uns gegenseitig im Glauben!
Wir freuen uns auf Euch!


Termin

Jeden Sonntag um 11:00 Uhr im Kigo-Raum im Bodelschwingh-Haus
(außer in den Schulferien)

Kindergottesdienst Kindergottesdienst Kindergottesdienst Kindergottesdienst Kindergottesdienst Kindergottesdienst Kindergottesdienst Kindergottesdienst KindergottesdienstKindergottesdienstKindergottesdienstKindergottesdienst#########KindergottesdienstKindergottesdienstKindergottesdienstKindergottesdienst

Start | Stop | Nächstes Bild | Voriges Bild


Wie wir unseren Kindergottesdienst (KiGo) feiern

Jeden Sonntag feiern wir mit unseren Kindern im Alter von 4 bis 12 Jahren unseren KiGo und "erarbeiten" mit ihnen spielerisch eine neue Geschichte aus der Bibel. Dabei orientieren wir uns am Plan für den Kindergottesdienst von der EKD (Evangelische Kirche von Deutschland).

Unser KiGo hat einen festen Eingangsteil mit Psalmen, Gebeten und Liedern. Diese immer wiederkehrende Rituale und Symbole sollen den Kindern Vertrautheit vermitteln. Viele unsere Lieder begleiten wir mit Orffschen Instrumenten, durch Bewegungen oder Tanz. Sehr beliebt bei den Kindern ist unser Lichtblick. Unsere Jesuskerze wird von Kind zu Kind weitergereicht und wir verweilen einen Moment, um Gott im Stillen oder mit ein paar Worten zu sagen, was uns auf den Herzen liegt: Fröhliches oder Trauriges. Es ist für uns Mitarbeiterinnen immer wieder beeindruckend mit wie viel Ernsthaftigkeit die Kinder das machen!

Im Erzähl- und Spielteil lassen wir die Bibel lebendig werden. Mit Hilfe von Rollenspielen, mit Figuren oder Bodenbildern wird eine biblische Geschichte erzählt und ein Bezug zum Leben der Kinder hergestellt. Die kreative Umsetzung der Geschichte geschieht dann durch Basteln oder Malen. Den Abschluss unseres Kindergottesdienstes bildet immer das Vaterunser und ein mit Gesten gesprochener Segen.

Die Kraft des lebendigen Gottes
bewahre uns,
stärke uns,
schütze uns,
fülle uns.
So segne uns der Vater,
der Sohn und der heilige Geist.
Amen.

Euer Kigo-Team Heilig-Geist-Kirche
Antje Berthold, Kerstin Buchbinder, Judith und Ruth von Pavel,
Julia Stirnberg und Bärbel Vane.


www.kirche-entdecken.de